Artikelnummer: NP1 Kategorien: ,

NP1 – Nutrition Professional Modul 1

Modul I (NP1) umfasst die Grundlagen der Stoffwechselphysiologie und der Ernährungslehre. Es werden hier auch viele Praxisbeispiele vorgestellt, die den Bezug zum Alltag der Beratung zeigen und verdeutlichen, welche Bedeutung diese physiologischen Grundlagen für Deine tägliche Arbeit haben. In diesem Modul erlernst Du ausführlich die Grundlagen, die Du in den darauf aufbauenden Modulen benötigst. Dauer: drei Tage.

750,00 

Zusätzliche Information

Location

München/Starnberg

Termin

bitte am Ende der Seite auswählen

NP1

Stoffwechselphysiologie, Ernährungsgrundlagen und deren Praxisbezug
In diesem Modul lernst Du die wichtigen Stoffwechselprozesse, die Du für Deine Arbeit benötigst. Ein Grundverständnis ist wichtig, um Fragen seitens der Kunden hinsichtlich neuer Trenddiäten, spezieller Kostformen und evtl. Nahrungsergänzungen fundiert beantworten zu können. Daneben erlernst Du die Abschätzung des Energiebedarfs einer Person, ob es wirklich einen „Hungerstoffwechsel“ gibt, was ein „guter Futterverwerter“ ist und wie Du in der Praxis in solchen Fällen vorgehst. Die Hauptnährstoffe Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett werden ebenso wie die Mikronährstoffe ausführlich dargestellt und besprochen. Was sind „gute“ Fette / Kohlenhydrate – „schlechte“ Fette / Kohlenhydrate? Diese und andere Fragen werden für Dich nach dem Modul endgültig geklärt sein. Zusätzlich bekommst Du den aktuellen Überblick über die neuesten Erkenntnisse der Forschung zum Thema Darmflora. Denn diese hat Auswirkungen auf das Körpergewicht, den Fettabbau und sogar die Psyche. Hier ist ein komplett neues Kapitel in der Ernährungswissenschaft aufgeschlagen worden, das viele bisherige Ansichten zum Stoffwechsel in anderem Licht erscheinen lässt.

Bitte beachte: Dieses Modul behandelt bei weitem nicht nur Grundlagen! Es geht fachlich bei einzelnen Themen, die eine hohe Praxisrelevanz besitzen, auch in die Tiefe um Dir die Zusammenhänge differenziert darzustellen.

Inhalte

• Stoffwechselphysiologie: Verdauung, Hormone, Appetit / Sättigung
• Berechnung der individuellen Energiebilanz
• Stoffwechsel von Protein und Aminosäuren
• Stoffwechsel der Kohlenhydrate, Insulinwirksamkeit
• Stoffwechsel der Fette, essenzielle Fettsäuren
• Bedeutung von Vitaminen und Mineralstoffen

Benefits

• Du kannst den individuellen Energiebedarf einer Person berechnen.
• Du kennst die Zusammenhänge und Steuerung von Appetit und Sättigung im Körper.
• Du weißt, wie man den individuellen Proteinbedarf einer Person errechnet und kannst einzelne Aminosäuren als Nahrungsergänzung beurteilen.
• Du kannst die Begriffe Glykämischer Index, Glykämische Last und Insulin Index erklären und den Praxisbezug in der Beratung herstellen.
• Du kennst die Bedeutung der essenziellen Fettsäuren, kannst die gesundheitlichen Effekte von gesättigten Fettsäuren und die Qualität verschiedener Speiseöle differenziert beurteilen und praxisnahe Empfehlungen aussprechen.
• Du weißt, welche Vitamine und Mineralstoffe beim Sportler oder körperlich Inaktiven oft zu wenig zugeführt werden, welche Lebensmittel dies ausgleichen können und welche Bedeutung Multivitamin- und Mineralstoffpräparate haben.

Dauer und Umfang

Das Modul NP1 dauert drei Tage à acht Unterrichtseinheiten (UE) jeweils von 09.00-18.00 Uhr

Zertifikat

• Teilnahmebescheinigung

Geeignet für

Fitness Trainer, Personal Trainer, Ernährungsberater, Ernährungswissenschaftler, Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte

Zulassungsvorraussetzungen

Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie

Dozent

Dr. Torsten Albers

Auswahl zurücksetzen