Ihr Warenkorb ist leer.

Gutscheincode hinzufügen


AGBs Academy

Allgemeine Geschäftsbedingungen der R1 Sportsclub The Academy GmbH

§1 Geltung unserer AGB
(1) Bestellungen von Verbrauchern und Unternehmern bei der R1 Sportsclub The Academy GmbH liegen ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde.
(2) Vertragspartner ist R1 Sportsclub The Academy GmbH (Enzianstraße 2, 82319 Starnberg vertreten durch die Geschäftsführer Thomas Korompai, Marko Rajkovic, Korbinian Klebensberger. Sitz der Gesellschaft ist Starnberg. Die R1 Sportsclub The Academy GmbH ist eingetragen beim Handelsregister des Amtsgerichts München unter der Nummer HRB210002
(3) Die R1 Sportsclub The Academy GmbH ist unter der Umsatzsteueridentifikations-Nummer  DE294712363  geführt.
(4) Gegenstand eines Vertrages eines Kunden mit der R1 Sportsclub The Academy GmbH sind Bestellungen und Kursbuchungen im Zusammenhang mit dem Onlineshop R1 Sportsclub The Academy GmbH, also in der Regel Trainerausbildungen, Workshops sowie Online Seminare.
(5) Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Verkaufsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung an den Kunden vorbehaltlos durchführen.

§2 Nutzung des Onlineshops und Vertragsabschluss
(1) Durch Anklicken der Schaltfläche „kaufen“ gibt der Kunde ein rechtsverbindliches Angebot zum Kauf des angeforderten Produkts gegenüber der R1 Sportsclub The Academy GmbH ab. Der Eingang der Bestellung des Kunden wird diesem durch eine automatisch generierte Email bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar. Ein Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand einer weiteren Email, der Auftragsbestätigung zustande. Der Vertragstext wird von uns gespeichert.

§3 Allgemeines bei Kursbuchungen
(1) Als Buchungsbestätigung gilt die Rechnung. Die R1 Sportsclub The Academy GmbH übernimmt in keinem Fall die Haftung für die Weiterleitung von Wegbeschreibungen, Änderung von Kurszeiten und-orten, besonders dann nicht, wenn Bucher und Teilnehmer nicht identisch sind.
(2)Die verbindliche Kursbuchung entsteht nur durch Zahlungseingang der vollständigen Kursgebühr spätestens 3 Werktage vor Kursbeginn bei der R1 Sportsclub The Academy GmbH. Sollte die Kursgebühr nicht rechtzeitig bei der R1 Sportsclub The Academy GmbH eingegangen sein, behält sich die R1 Sportsclub The Academy GmbH das Recht vor, den Teilnehmer/die Teilnehmerin vom Kurs auszuschließen. Im Falle der Rechnungszahlung der Kursgebühr per Vorkasse muss zur Sicherung der Teilnahmeberechtigung der Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung bei der R1 Sportsclub The Academy GmbH eingegangen sein, spätestens jedoch 3 Werktage vor Kursbeginn.
(3)Die R1 Sportsclub The Academy GmbH behält sich das ausdrückliche Recht vor, Veranstaltungen aus wichtigem Grund zu verschieben oder ersatzlos zu streichen. Die Teilnehmer werden rechtzeitig in Kenntnis gesetzt, die Kursgebühren werden bei Streichung des Kurses oder auf Wunsch des Kunden bei Kursverschiebungen gutgeschrieben. Eventuell anfallende Stornokosten für Hotels oder Tickets werden von der R1 Sportsclub The Academy GmbH nicht getragen. Die Teilnehmer sind verpflichtet bei der Buchung eine aktuelle Telefonnummer anzugeben unter der sie in dringenden Fällen (Absagen, Terminänderungen, etc.) erreichbar sind.
(4) Die Aushändigung der Kursunterlagen erfolgt bei Beginn der Veranstaltung. Die Teilnehmer werden hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Urheberrecht sämtlicher Veröffentlichungen bei der R1 Sportsclub The Academy GmbH bzw. ihren Lizenzgebern liegt und deren Vervielfältigung oder Weiterleitung der Genehmigung durch die R1 Sportsclub The Academy GmbH Geschäftsleitung bedarf. Zuwiderhandlungen werden mit Strafen von mindestens 3.000 € geahndet.

§4 Rücktritt von Ausbildungen/Kursen
Für den Rücktritt von gebuchten Workshops, Ausbildungen und Veranstaltungen gilt folgende Regelung:
• Bis 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Gebühr von 40,00 € zzgl. MwSt. erhoben
• 27 – 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn, 50 % der Kursgebühr.
• Nach Büroschluss am zweiten Tag vor der Veranstaltung oder Ausbildung ist kein Rücktritt mehr möglich, die Kursgebühr wird in voller Höhe fällig. Der Rücktritt bedarf in jedem Fall schriftlicher Form. Für nicht besuchte Veranstaltungstage bereits begonnener Veranstaltungen erfolgt keine Rückerstattung bereits bezahlter Gebühren.

§5 Aufrechnung und Zurückbehaltung
(1) Die Aufrechnung mit einer Forderung oder eine Zurückbehaltung ist ausgeschlossen, es sei denn, die Gegenforderung bzw. das Zurückbehaltungsrecht sind nach Grund und Höhe unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.
(2) Das Klagerecht des Kunden bleibt durch die vorstehende Regelung nach Absatz 1 unberührt.

§6 Gewährleistung
(1) Wir haften nicht für die Verfügbarkeit und die Erreichbarkeit unserer Webseite.
(2) Eine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, soweit diese keine vertragswesentlichen Pflichten betreffen, und der Käufer kein Verbraucher ist. Dies gilt nicht bei Verletzungen des Körpers, der Gesundheit und des Lebens, hierbei ist die Haftung in jedem Fall unbeschränkt. Auch bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz ist die Haftung weder beschränkt noch ausgeschlossen. Diese Haftungsregelung gilt auch für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

§7 Haftung
(1) Wir behalten uns vor, die auf unserer Webseite zur Verfügung gestellten Dienste und Leistungen jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen. Wir schulden in diesem Falle keinerlei Schadensersatz oder entgangenen Gewinn.
(2) Im Falle der Streichung von Veranstaltungen (insbesondere Ausbildungen oder Kursen) werden die Teilnehmer spätestens 7 Tage vorher per E-Mail oder Telefon in Kenntnis gesetzt und die Kursgebühren werden auf Wunsch auf einem anderen Kurs übertragen oder gutgeschrieben. Eventuell anfallende Stornokosten für Hotels oder Tickets werden von der R1 Sportsclub The Academy GmbH nicht getragen.
(3) Die Haftung für Personen und Sachschäden auf den R1 Sportsclub The Academy GmbH Veranstaltungen wird im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ausgeschlossen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

§8 Teilunwirksamkeit von Bestimmungen
Ist oder wird eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

§9 Gerichtsstand
(1) Ist der Kunde Verbraucher, richtet sich der Gerichtsstand nach den Vorschriften der Zivilprozessordnung und des Bürgerlichen Gesetzbuches.
(2) Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz der R1 Sportsclub The Academy GmbH und gilt München als Erfüllungsort vereinbart.
(3) Der Gerichtstand ist auch dann der Sitz der R1 Sportsclub The Academy GmbH, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland (Bundesrepublik Deutschland) hat oder nach Vertragsschluss seinen (Wohn)-Sitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder der (Wohn)-Sitz oder der gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
(4) Wir sind berechtigt, den Kunden auch an dem für seinen (Wohn)-Sitz zuständigem Gericht zu verklagen oder an jedem anderen Gericht, das nach nationalen oder internationalen Recht zuständig sein kann.

§10 Rechtswahl
Es gilt unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG-Convention on Contracts for the International Sale of Goods) die Geltung des Rechtes der Bundesrepublik Deutschland.

Widerrufsrecht
Als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
R1 Sportsclub The Academy GmbH,
Enzianstraße 2
82319 Starnberg
Email-Adresse: academy@r1-sportsclub.de

Ende der Widerrufsbelehrung.